Sonntag, 18. Mai 2014

Sonntägliches Nähvergnügen

Mitte der Woche war es so kalt, dass ich mich nach meiner Winterjacke sehnte. Heute sonnig und warm und so habe ich beschlossen, die Nähmaschine nach draußen zu verfrachten.


 Malen war noch nie meine Stärke, so ín etwa soll mein fertiges Sorbetto aussehen:


Und wo näht Ihr heute?

Kommentare:

  1. Open air - das hat was! :)
    Deine Sorbetto Skizze sieht vielversprechend aus, genau wie die Stoffe (Spitze) die dort auf deinem Tisch liegen!

    Liebe Grüße
    Immi

    Ps: Ich selbst habe nichts schönes neues genäht und verbringe statt dessen wieder mal viel Zeit mit Anpassung.(Beiträge bei Hobbyschneiderin24).

    AntwortenLöschen
  2. Ja, war schön draußen zu nähen. Die Stoffe sind schön, aber Spitze ist blöd zu nähen. Leider bin ich nicht fertig geworden. Es wird mir wahrscheinlich immer schleierhaft bleiben, wie man in wenigen Stunden ein ganzes Kleid nähen kann.

    Ich bewundere Dich ja für die ganze Anpasserei, ich selbst würde darüber die Lust an einem Projekt verlieren. Aber ich weiß ja, dass Dir im Prinzip das Tüfteln mehr Spaß macht, als das eigentliche Nähen, trotzdem solltest Du Dir vielleicht mal ein einfaches Zwischenprojekt gönnen ;-)

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen